Nachdem die Grundausbildung beendet ist, erfolgt eine Sichtung der Kinder zur Aufnahme in den Talent-Kader. Folgende Kriterien werden dabei zugrunde gelegt:

Alter: Die Kinder sollten nicht jünger als 6 Jahre alt sein, da die körperliche Anstrengung zu hoch wäre. Ebenso sollten die Kinder nicht älter als 10 Jahre alt sein, da es schwierig wird sie in die höheren Kader zu integrieren.

Fähigkeiten: Die Kinder sollten das Brustschwimmen gut beherrschen und bereits Erfahrungen mit dem richtigen Timing der Atmung gemacht haben. Sie sollten, zumindest in Ansätzen, fähig sein mit Hilfe von Flossen das Kraul- und Rückenschwimmen durchführen zu können.

Vorerfahrungen: Die Kinder sollten mindestens in der Übungsgruppe 4 geschwommen sein, da sie von dort eine gute Ausdauer mitbringen und der Wechsel von 45min. auf 90min. Trainingszeit nicht allzu schwer fällt.

Anwesenheit: Die Kinder müssen an mindestens 2 von 3 möglichen Terminen in der Woche am Training teilnehmen, da nur dadurch eine Verbesserung sowohl der Ausdauer als auch der Schwimmtechnik gewährleistet werden kann. (Alles unter der Voraussetzung, dass die Kinder es wollen und Spaß am Training haben!!!)

Trainingszeiten: Montag und Mittwoch von 15.00-16.30 Uhr, sowie Freitag von 15.00-16.00 Uhr im Hallenbad an der Hernerstraße

Ziel des Talent-Kaders ist es, die Kinder für den Übergang in die Wettkampf-Kader vorzubereiten.