Gelsenkirchen (FB) Zum sportlichen Jahresabschluss zeigten die Schwimmerinnen und Schwimmer des S.V. Neptun 28 noch einmal ihre Klasse. Der S.V. Neptun nahm mit 28 Aktiven an den Nordwestfälischen Jahrgangs- und Masters-Meisterschaften teil.

Stella Neuhaus gewann 3 mal Gold und einmal Bronze, in den Finalen zu 50 und 200m Brust konnte sie jeweils den dritten Platz erreichen. Sandy Kasperczak und Melina Baischer erschwammen sich einmal Gold und einmal Silber. Paulina Kunze erreichte einmal den 2. Platz und dreimal den Dritten. Niels Engeln konnte sich über 3 zweite Plätze freuen und erreichte in den Finalen zu 50 und 100m Brust jeweils die Bronzemedaille. Milena Hassenkamp und Tabea Baischer erschwammen je zwei Silber- und eine Bronzemedaille. Hendrik Hassenkamp gewann einmal Silber und zweimal Bronze. Julia Neugebauer stieg zweimal als Zweite auf das Siegerpodest. Elisabeth Tillbürger und Mara Berges konnten sich über Silber und Bronze freuen. Isabel Wimmer und Friederike Schäpertöns gewannen je zwei Bronzemedaillen. Über eine Silbermedaille freuten sich Nils Neymann-Espinosa, Ilka Marie Nickel, Sina Hils und Leon Bäumer. Bronze gewannen Anna Martens und Frederick von Eichstedt.

Auch die Neptun Masters reihten sich in die Medaillenflut ein. Sabine Lehman wurde dreimal Masters-Bezirksmeisterin in ihrem Jahrgang, Gerti Kasperczak gewann eine Gold- und eine Silbermedaille. Trainer und Aktive waren mit diesen Erfolgen sehr zufrieden.

Anna Martens und Elisabeth Tillbürger wurden zusätzlich zu den erschwommenen Medaillen noch für den Fotowettbewerb des Bezirks Nordwestfalen geehrt. Anna erreichte den ersten Platz für das beste Einzelfoto, Elisabeth den Zweiten für das beste Gruppenfoto.

Herzlichen Glückwunsch euch allen und eine schöne Weihnachtszeit.