Am Wochenende vom 03. bis zum 05.05.2019 fand das von der SG Ruhr veranstaltete Arena Meet 2019 in Bochum statt.

Mit 28 Schwimmerinnen und Schwimmern ging der SV Neptun 28 Recklinghausen zum zweiten Mal in diesem Jahr im 50m-Becken des Unibades an den Start. Sportler aus 77 Vereinen, u.a. auch aus Luxemburg und den Niederlanden kämpften um Bestleistungen und Medaillen.

Gegen starke Konkurrenz und in teilweise doppelten Jahrgangswertungen erschwammen sich vier Schwimmer/innen des SV Neptun Medaillen. Bronze erreichte Thilo Stegmann, Jg. 2003 über 200 Meter Brust in einer Zeit von 3:07,68 Min.. Johanna Borys,Jg. 2006 schlug nach 3:10,40 Min. über 200m Schmetterling an und gewann damit ebenfalls Bronze. Im selben Wettkampf und mit persönlicher Bestzeit (3:11,78 Min) erreichte ihre Schwester Elena einen starken vierten Platz.

Jung und doch beeindruckend souverän gewann Nele Gierse, Jg. 2009 über 100m Brust in einer Zeit von 1:43,93 Min. die Bronzemedaille. Nach kräftezehrenden 200 Metern Schmetterling in einer Zeit von 3:49,81 Min. wurde Mia Diek, Jg. 2008 mit der Silbermedaille belohnt. Nach 109 Starts konnte zu insgesamt 50 Bestzeiten gratuliert werden.

Parallel fanden am vergangenen Wochenende die NRW Jahrgangsmeisterschaften in Dortmund statt. Die Neptun-Farben vertraten Jana Luisa Preiß (Jg. 2006), die sich gleich über 5 Strecken qualifizierte, sowie Nils Neymann-Espinosa (Jg. 2003). Leider konnte Nina Jazy Ihre NRW Titel aus den Vorjahren wegen einer Verletzung nicht verteidigen und musste den Wettkampf absagen.

Nils trat über 50m Freistil an, schwamm mit 25,53 sek. Bestzeit und holte sich mit dieser tollen Leistung die Bronzemedaille seines Jahrgangs.

Jana Luisa Preiß belegte in persönlicher Bestzeit von 29,22 sek. über 50 Freistil den 11. Platz, und qualifizierte sich mit ihrer Zeit für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften Ende Mai in Berlin. In Ihren weiteren Strecken über alle Rückendistanzen sowie 100m Freistil belegte Jana die Plätze 20, 21, 22 und 23.

Jana und Nils werden die Neptun Fahne in Berlin hochhalten, komplettiert hoffentlich dann von einer genesenen Nina Jazy. Viel Erfolg