Laut, lauter, Schwimmoper Wuppertal.

Auch beim diesjährigen NRW Finale der DMS-J (Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend) war der SV Neptun 28 mit einer Mannschaft vertreten. Vor zwei Wochen konnte sich die weibliche Jugend C (Jg. 05/06) für das Landesfinale in der Wuppertaler Schwimmoper als 16. qualifizieren.

Die Stimmung in der Schwimmoper war mal wieder herausragend – und sehr laut dazu !

Unsere Mannschaft mit den Schwimmerinnen Anastasia Saiz, Elena Borys, Johanna Borys, Sina Sara Meinert, Nina Jazy, Kyra Homes, Luise Schade und Jana Luisa Preiß erreichte bei diesem Wettkampf nach den fünf Staffeln eine Gesamtzeit von 26:27,6 Minuten. Dies ist exakt bis auf die Zehntelsekunde die gleiche Zeit wie beim Bezirkswettkampf, da einige leicht angeschlagen mit Erkältung ins Wasser mussten eine gute Leistung. Die Trainer Gina Krüger, Vanessa Lehman und Heiko Fikenzer zeigten sich zufrieden. Damit blieb es auch bei Platz 16 wie nach der Vorqualifikation.

Zum Einmarsch aller teilnehmenden Mannschaften zur Siegerehrung zeigten sich unsere Mädels diesmal in vorweihnachtlicher Stimmung mit Rentiergeweih.