Am 25. und 26. März galt es für die Schwimmerinnen und Schwimmer des S. V. Neptun Recklinghausen, angeführt von den Trainern Heiko Fikenzer und Vanessa Lehmann, beim Bochum Cup im Universitätsbad in Querenburg, sich zu beweisen.

Es zeigte sich, dass der Jahrgang 2003 hier besonders erfolgreich war.

Nils Neymann-Espinosa gewann in den Vorläufen über 50m Freistil (Bronze), 100m Rücken (Silber) und 50m Rücken (Gold) drei mal Edelmetall. Er nahm an insgesamt 3 Jugendfinals teil und konnte sich bei 50m Freistil den zweiten, über 50m Schmetterling den vierten und über 50m Rücken sogar den ersten Platz mit einer zeit von 0:33,18min sichern. Da die ersten drei Plätze mit 20, 10 und 5€ prämiert wurden, erschwamm er sich so eine Taschengeldgaufbesserung von insgesamt 30€.

Julia Neugebauer erschwamm sich in den Vorläufen den dritten Platz über 200m Rücken, über 100m Rücken und 50m Rücken erzielte sie die Silbermedaille. Im Finale über 50m Rücken gewann sie den zweiten Platz und somit 10€ Extrataschengeld.

Amelie Renee Nickel, ebenfalls Jahrgang 2003 konnte sich im Finale über 50m Brust den 7. Platz sichern.