Vergangenes Wochenende waren unsere Aktiven vom A-Kader und einige Schwimmer des B-Kaders wieder im Einsatz.

Vom 20. – 22. April 2018 fand das 13. Internationale Schwimmfest „arena meet“ der SG Ruhr in Bochum Querenburg statt. Trainer Heiko Fikenzer zeigte sich sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Schwimmer und Schwimmerinnen.

Allen voran konnte Nina Jazy (Jg. 2005) glänzen. Sie bestätigte nicht nur Ihre bereits erreichten Qualifikationszeiten für die kommenden Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin über 50m und 100m Freistil, sondern holte auch noch insg. 4 Medaillen. Nina gewann die Finals der Jugend C (Jg. 05/06) über 50m Brust und 50m Freistil, ebenso siegte sie in der Wertung Ihrer Altersklasse über 100m Freistil. Einen zweiten Platz erreichte Sie über 200m Freistil.

Julia Neugebauer (Jg. 2003) hingegen war bei allen Rückenstrecken Dauergast auf dem Treppchen in Ihrer Altersklasse (03/04). Sie gewann die 50m Rücken (Finale Jg. 03/04), wurde Zweite über 100m Rücken und belegte über 200m in dieser Lage den 3ten Platz. Nele Metzlaff, ebenfalls Jahrgang 2003, gewann in der Brustlage zwei Medaillen, Silber über 50m und Bronze über 100m, Maren Scalet (Jg. 2001) gewann über 200m Freistil Bronze.

Eine tolle Leistung zeigte auch B-Kader Schwimmerin Jana Luisa Preiß (Jg. 2006), die sich in die Finals Ihrer Altersklasse über 50m Freistil und 50m Rücken schwamm und im Finale schließlich in der Rückenlage den Silber-Platz belegte.

Viele persönliche Bestzeiten sowie weitere Finalteilnahmen unserer Athleten und Athletinnen runden dieses tolle Ergebnis ab. Herzlichen Glückwunsch zu den guten Leistungen !